Direkt zum Inhalt
Hanf Apfelkuchen

Hanf Apfelkuchen

Was braucht’s: 

Menge:   1 Kuchen     Zeit:  30 Min. Zubereitung + 45 Min. Backzeit

Zutaten Teig:

  • 120 g  Butter in Stücken
  • 3 Stk.  Eier
  • 150 g   Buchweizenmehl fein gemahlen
  • 50 g    Hanfprotein
  • 15 g    Backpulver
  • 75 g    Agavensüße Pulver
  • 2 EL   Hanfsamen geschält

Zutaten Belag:

  • 6 Stk. säuerliche Äpfel in Viertel geschnitten
  • 20 g    Butter
  • 10 g   Agavendicksaft
  • 1/2   Limette / Saft

Streusel:

  • 4 EL kandierte Hanfsamen “SÜNDIG 

Alternativ:

  • 200g Schlagsahne
  • Puderzucker nach Belieben

 


Schritt 1 – Äpfel

  • Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen.
  • Mit einem Messer auf der gewölbten Seite leicht einritzen und in einer Schüssel bei Seite stellen

Schritt 2 – Vorbereitung

  • Backofen auf 180°C vorheizen, Ober- und Unterhitze einstellen und eine kl. Schale Wasser hineinstellen
  • Backform (28cm) mit Butter einfetten und mit Mehl auskleiden.

Schritt 3 – Teig

  • Alle anderen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren
  • Äpfel oben auf den Teig legen, überlappend und dicht, mit Butterflöckchen belegen
  • Agavendicksaft mit Limettensaft vermengen und über die Äpfel träufeln.

Schritt 4 – Backen

  • 35 – 45 Min. backen
  • 180° C

TIPP:

Mit Schlagsahne und Puderzucker servieren.

Rezept von: Hanfbayer Daniel

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods