Direkt zum Inhalt
Hanfproteinpulver von Hanfbayer in einem Shake

Wie gesund ist Hanfproteinpulver?

Wie gesund ist die Wirkung von Hanfproteinpulver?

Hanfproteinpulver ist wegen seiner Wirkung nicht nur bei Veganern beliebt. Viele Sportler greifen auf Proteinpräparate wie Hanfproteinpulver zurück. Gängige Sorten in der Sportszene sind Pulver auf Milchbasis. Casein, Whey-Proteinpulver und deren Mischungen versprechen eine gute Bioverfügbarkeit und Erfolg im Kraft- und Ausdauersport. Doch das Bedürfnis nach veganen Alternativen wächst. 


Hanfprotein Wirkung – Welche gesunden Inhaltsstoffe sind im Hanfproteinpulver enthalten?

Hanfprotein ist eine gute Quelle für leicht verdauliches Protein. Neben dem gesunden Eiweiß enthält es viele Vitamine wie Vitamin E und Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Zink sowie Ballaststoffe und Fettsäuren

Hanfproteinpulver versorgt dich mit Omega-3- und -6-Fettsäuren, zudem stellt es dem Körper den Farbstoff Chlorophyll und sämtliche essentielle Aminosäuren zur Verfügung. Diese sind lebenswichtig und der Körper kann sie nicht selbst herstellen. 

Aus all diesen Gründen sind die Wirkung von Hanfprotein und seine Bioverfügbarkeit sehr gut. 


Gesunde Fettsäuren im Hanfprotein 

Neben Ballaststoffen und Aminosäuren sind auch die seltenen Fettsäuren für die gesunde Wirkung des Hanfproteinpulvers mitverantwortlich. Eine dieser Fettsäuren ist Gamma-Linolensäure, eine Omega-6-Fettsäure. Sie hat die Fähigkeit, Verklumpungen im Blut zu verhindern. 

Auf diese Weise senkt Hanfproteinpulver das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle. 

Die Aminosäure L-Arginin schützt dein Herz-Kreislaufsystem und senkt den Blutdruck. Wegen all dieser guten Inhaltsstoffe unterstützt Hanfproteinpulver deinen Körper auf vielfältige Weise. 

Du kannst Hanfproteinpulver aufgrund seiner Wirkung auf verschiedene Weisen verwenden: 

  • Als Proteinshake nach dem Sport
  • Als Backzutat für Proteinkuchen, -brot oder -kekse 
  • In Brot und Kuchen kannst du das herkömmliche Weizenmehl zum Teil durch Hanfprotein ersetzen. Dadurch reduzierst du die Kohlenhydrate und erhöhst den Eiweißgehalt. Durch das Hanfprotein bekommen deine Backwaren zudem eine angenehm nussige Note. 

Warum du Hanfprotein eine Chance geben solltest?

Hanfprotein ist hilfreich, wenn du Muskeln aufbauen möchtest. Durch die Wirkung von Hanfprotein bekommst du beim Sport mehr Energie und baust gezielt Muskeln auf. Hanfproteinpulver kann aber noch viel mehr. 

  • Es enthält die richtige Menge Omega-3- und -6-Fettsäuren. Es reicht nicht nur, viel von diesen Fettsäuren zu haben, das Verhältnis muss stimmen. Sie schützen dich vor Entzündungen und Herz-Kreislauf-Krankheiten. 
  • Durch seine vielen Ballaststoffe hält es dich lange satt und wirkt sich gut auf deinen Cholesterinspiegel aus. Es senkt das gefährliche LDL-Cholesterin und fördert das gesunde HDL-Cholesterin. 
  • Es verhindert Heißhungerattacken und hilft dir beim Abnehmen. Wegen der Ballaststoffe bleibt dein Blutzuckerspiegel stabil und starke Schwankungen, die Hunger auf Zucker auslösen, bleiben aus. 
  • Du kannst auch als Veganer auf Hanfprotein zurückgreifen. Bei veganer Ernährung fallen viele Proteinquellen weg, sodass Hanfprotein ein guter Weg ist, deinen Eiweißbedarf zu decken. 
  • Hanf ist gut für dein Immunsystem. Die in den Hanfsamen enthaltenen Albumine und Edestine verwandelt der Körper in Immunglobuline. Diese braucht der Körper für die Abwehr von Krankheiten. Vor allem als sportlich aktiver Mensch brauchst du viele Proteine. 

Was du beachten solltest 

  • Beachte bitte, dass der Körper nicht unbegrenzt Eiweiße aufnehmen kann. Überschüssige Eiweiße werden über die Nieren ausgeschieden, sodass zu viele Proteine die Nieren belasten. 
  • Bei mehr als 200 Gramm Eiweiß am Tag steigen die Stickstoffwerte in deinem Blut an, was zu Leberproblemen und Durchfall führen kann. 
  • Als Nahrungsergänzungsmittel kaufst du dein Hanfprotein am besten bei Herstellern deines Vertrauens.

Wirkung von Hanfprotein im Vergleich zu Molkenprotein  

Molkenprotein ist sehr beliebt, auch wegen seiner guten Bioverfügbarkeit. Das bedeutet, dass der Körper das Protein sehr gut aufnehmen und verwerten kann. Zudem wirkt Molkenprotein durch seine Wachstumshormone Massesteigernd. Kraftsportler nehmen diese Proteine gerne, weil sie in kurzer Zeit viel Muskelmasse aufbauen möchten. Im Vergleich zu Hanfprotein ist der Eiweißanteil bei Molkenproteinprodukten höher.

Allgemein wird bei Molkenproteinpulver zwischen Whey- und Caseinpulver unterschieden. 


Möchtest du auf Milchprodukte verzichten, kommen Casein- und Whey-Proteinpulver nicht infrage. Auch wenn zum Beispiel Caseinpulver aus den Resten der Milchproduktion hergestellt wird, möchten viele Sportler lieber ganz auf Milchprodukte verzichten. Ob aus moralischen oder gesundheitlichen Gründen, die Nachfrage nach veganem Protein wächst. 

Neben Hanf gibt es noch weitere Proteinquellen. Quellen können etwa Soja, Erbsen oder Lupinen sein und auch Mischproteinpulver gibt es. Im Vergleich zum Hanfprotein weisen diese aber oft einen starken Eigengeschmack auf oder sind schlecht verdaulich. 


 FAQ für Hanfproteinpulver

Wie viel Hanfprotein pro Tag?

  • Als sportlich aktiver Mensch solltest du etwa 0,8 Gramm Eiweiß / kg Körpergewicht am Tag zu dir nehmen. Mit einer Portion Hanfprotein (30g) erhältst du bereits 16,5g pflanzliches Eiweiß.

Welche Aminosäuren sind in Hanfprotein enthalten? 

  • In Hanfproteinpulver sind alle acht essentiellen Aminosäuren enthalten. 

Wie schnell wirkt Hanfprotein? 

  • Die Wirkung von Hanfprotein tritt schnell ein. Je nach Training siehst du schon nach wenigen Trainingseinheiten erste Wirkung. 

Was ist der Unterschied zwischen Hanfmehl und Hanfproteinpulver?

 

Hat Hanfprotein Nebenwirkungen? 

  • Zu viel Hanfproteinpulver kann zu Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen führen. 


Kann Hanfprotein auch schädlich sein? 

  • Zu viel Eiweiße belasten die Nieren und können unter Umständen den Körper übersäuern. Daher sollte Hanfproteinpulver nur in Maßen verzehrt werden. 


Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods