Hanf Brot von Amanda - Der Hanfbayer
Handgemacht in Bayern | Schnelle Lieferung 2-3 Werktage | Versand kostenfrei ab 60 €
  • Handgemacht in Bayern

Hanf Brot von Amanda

Was braucht’s:

Menge:   1 Laib     Zeit:  60 Min. + Backzeit: 50 Min.

Zutaten Teig:

  • 820 g          Mehl (Dinkel oder Weizen, oder wie hier eine Mischung aus beiden)
  • 180 g         Hanfprotein
  • 1 EL           Salz
  • 1 EL           Zucker oder Honig
  • 550 – 650 ml lauwarmes Wasser
  • 2 Pack.      Trockenhefe (ausreichend für 1 kg Mehl)
  • 200 g         ganze geschälte Haselnüsse
  • 3 EL           Olivenöl
  • Etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Tipp:

Passt gut zum Avocado – Hanf – Dip!

Hier entlang -> Avocado Hanf Dip


Schritt 1 – Teig kneten

  • Mehl und Hanfprotein zusammen mit dem Salz, Zucker sowie der Trockenhefe in eine grosse Schüssel geben und vermengen
  • Mit den Knethaken einer Küchenmaschine unter langsamer Zugabe des Wassers zu einem gleichmäßigen, glatten Teig vermengen. Der Teig sollte nicht zu trocken und fest sein
  • Die Haselnüsse zugeben und kurz unterkneten. Zuletzt das Olivenöl zugeben und gut durchkneten. 

Schritt 2 – Ruhen lassen

  • Den Teig in der Knetschüssel mit etwas Mehl bestäuben.
  • Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken, mit einem Teller beschweren und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. 

Schritt 3 – Falten

  • Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und etwas mit Mehl bestäuben.
  • Den Teig vorsichtig abwechselnd in die Länge und Breite ziehen und dann zusammenfalten. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen, bis er die gewünschte Form hat. 
  • Nun den Teig behutsam auf das mit Backpapier belegte Backblech geben nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 4 – Backen

Stelle zum Backen eine Schüssel mit Wasser unten in den Ofen. Gebacken wird in 3 Schritten:

  • Das Brot bei 220 Grad Umluft für 10 Minuten in den Ofen geben.
  • Dannach die Temperatur um 200 reduzieren und bei 200 Grad für weitere 10 Minuten backen.
  • Anschliessend die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und weitere 30 Minuten lang fertig backen. Das Brot ist fertiggebacken, wenn es beim Anklopfen hohl klingt.
  • Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

 

Tipps und Tricks:

  • Gib das Olivenöl erst zuletzt zum Teig, denn dann haben sich alle Zutaten vorab gut vermengt.
  • Falls du nach der ersten Gehzeit des Teiges erkennst, dass dieser etwas zu flüssig geworden ist, ist das kein Problem. In diesem Fall gibst du den Teig gleich auf das bemehlte Backpapier. Die Form des Brotes wird dann insgesamt etwas flacher.
  • Das Falten des Teiges sorgt für eine schöne Krume und Kruste.
  • Wichtig ist die Schüssel mit Wasser im Ofen, wenn du eine krosse Kruste haben willst.

Aufbewahrung:

  • Ich bewahre mein Brot in ein Geschirrtuch gewickelt auf. Es hält sich so mehrere Tage lang.
  • Das Brot lässt sich ohne Geschmacksverlust auch wunderbar einfrieren.

Geschenkidee:

Du kannst ein paar Scheiben Brot in doppelt gelegtes Backpapier verpacken und mit einem Dekoband zusammenbinden. Bestimmt freuen sich deine Freunde oder Bekannten über dieses gesund-leckere Geschenk.

 

Rezept von: Amanda

 


© Copyright 2021 by Der Hanfbayer GmbH. All Rights Reserved.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop