Fladenbrot mit Hanfprotein - Der Hanfbayer
Handgemacht in Bayern | Schnelle Lieferung 2-3 Werktage | Versand kostenfrei ab 60 €
  • Handgemacht in Bayern

Fladenbrot mit Hanfprotein

Was braucht’s:

Für vier Fladenbrote:      Zeit: ca. 1 h, davon 30 Minuten Gehzeit und ca. 15 Minuten Backzeit

Zutaten Teig: 

  • 440 g          helles, glattes Dinkel- oder Weizenmehl
  • 60 g            Hanfprotein
  • 1 Pck.         Trockenhefe
  • 250 ml        lauwarmes Wasser
  • 2 EL            Olivenöl
  • 1 TL            Honig
  • 1/2 TL        Meersalz

Belag: 

  • 1 EL            frische Rosmarinnadeln
  • 1 TL            schwarzer Sesam
  • 1 TL            heller Sesam
  • 2 Zehen     Knoblauch, in Scheiben geschnitten
  • 4 EL            Olivenöl

 


Schritt 1 – Teig Zubereitung

  • Mehl mit Hefe und Hanfprotein mischen.
  • Das Wasser, den Honig und das Meersalz zugeben und kurz vermengen. Zuletzt das Olivenöl zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. 
  • Den Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten lange gehen lassen.

Schritt 2 – Teig bearbeiten

  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und in ca. 10 lange Streifen schneiden.
  • Die Teigstreifen vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit dem Olivenöl bestreichen. 
  • Nach Belieben mit den Gewürzen bestreuen. Je nach Geschmack jedes Fladenbrot zusätzlich mit etwas Meersalz bestreuen.

Schritt 3 – Backen

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober-Unterhitze für ca. 20 Minuten backen, bis die Fladenbrote leicht gebräunt sind.

 

 

 Tipps und Tricks:

Frisch aus dem Ofen schmeckt das Fladenbrot am Besten!

Wer es scharf mag, kann den Brotteig mit 1/4 TL Cayennepfeffer würzen. 

Mit selbst gemachten Brotaufstrichen ist das Fladenbrot ein perfekter Appetizer.

 Rezept von: Amanda

 


© Copyright 2021 by Der Hanfbayer GmbH. All Rights Reserved.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop